Sprungmarken
Suche
Suche

Neben den Städtischen und privaten Sammlungen in Wetzlar sind mit dem wachsenden Bewusstsein für das historische Erbe die Heimatmuseen in den Stadtteilen entstanden. Hier kann man Alltagsgeschichte einer bäuerlich und handwerklich geprägten Welt erleben, die gleichzeitig von der Industriealisierung beeinflusst wurde: Webstühle, Dreschflegel, Schusterwerkstätten oder komplett eingerichtete Wohnräume sind ebenso zu sehen wie Bergwerksuniformen und Erzeugnisse aus der heimischen Eisenverarbeitung.
 
Jeder Stadtteil präsentiert seine eigene, besondere Geschichte, bewahrt auf diese Weise die eigene Identität und trägt zur Vielfalt der Stadt Wetzlar bei.

Weitere Informationen erhalten Sie unter den Telefonnummern 06441 99-4140 und -4131 oder bei der Tourist-Information der Stadt Wetzlar.