Sprungmarken
Suche
Suche

Warum ein neues Leitbild?

Das „alte Leitbild“ stammt aus dem Jahre 2001 und war damals das Ergebnis eines umfangreichen Neustrukturierungsprozesses in der Stadtverwaltung Wetzlar – dem Neuen Steuerungsmodell für Kommunen. Das Neue Steuerungsmodell beschreibt den neben der Verantwortungsabgrenzung zwischen Politik und Verwaltung und Einführung von Managementmethoden in die öffentliche Verwaltung, den umfassenden Wechsel zu einer Dienstleitungsmentalität, die mittlerweile im Verwaltungsalltag selbstverständlich geworden ist.

Neue Anforderungen

Nun stellt sich die Stadtverwaltung Wetzlar neuen Herausforderungen: in den kommenden Jahren werden viele soziale und ökonomische sowie gesellschaftliche Veränderungen verstärkt Einfluss nehmen, die durch Entwicklungen wie: Globalisierung, Digitalisierung und die demografische Entwicklung einen Beschleunigungseffekt erfahren. Diese haben einen unmittelbaren Einfluss auf die Erwartungen der Einwohner/-innen an ihre Kommunalverwaltung. Zum Beispiel an die digitale Abwicklung von Anträgen oder die Formen der Bürgerbeteiligung.

Dazu müssen neues Wissen, neue Arbeitsformen und Bearbeitungsabläufe in der Verwaltung entwickelt und umgesetzt werden. Um damit umgehen zu können, benötigen die Beschäftigten der Stadtverwaltung ein Arbeitsumfeld, das gestaltungsfreundlich, gesunderhaltend, leistungsfördernd und motivierend ist.

Kultur der Zusammenarbeit

Aus diesem Grund beschäftigt sich die Stadtverwaltung seit Längerem mit der Förderung einer Unternehmenskultur, die die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter/-innen im Focus hat. Das Ziel ist ein Klima der Zusammenarbeit zu schaffen, in dem Veränderungen und Initiative grundsätzlich positiv bewertet werden und Mitarbeiter/-innen qualifiziert werden, sich auf die kommenden Neuerungen einzulassen bzw. diese mitzugestalten.

Die Verwaltung kann so flexibler auf Bedarfe von außen und innen reagieren und ist geübt darin, eigenes Handeln zu hinterfragen, Abläufe zu optimieren und im Bedarfsfall zügig zu handeln.

Dadurch wird das Profil der Stadtverwaltung als zuverlässiger Umsetzer von gesetzlichen Beschlüssen der Gremien und als moderner Dienstleister durch das eines bürgerorientierten und innovativen Gestalters der Stadtentwicklung ergänzt.

Führungskräftetagung 2017
Die Teilnehmer der Führungskräftetagung 2017 © Stadt Wetzlar

Das „neue“ Leitbild

Das neue Leitbild beschreibt die gemeinsamen Werte, die unsere Zusammenarbeit prägen, und hat eine „Dachfunktion“ für die Verwaltung. Unterhalb der Kernsätze des Leitbildes wird es in den Ämtern und Eigenbetrieben darauf ankommen, die Aussagen weiter zu konkretisieren und die Leitsätze in den jeweiligen Organisationseinheiten mit Leben zu füllen.

Aus diesem Grund ist das neue Leitbild eines, welches sich in erster Linie an die Zusammenarbeit und das Miteinander im Hause richtet - und dabei das Ziel der effizienten und effektiven Aufgabenerfüllung für die Anliegen aller, die sich an die Stadtverwaltung wenden, verfolgt.

Leitbild
© Stadt Wetzlar

Wir respektieren Unterschiede

Wir sind weltoffen, respektieren unterschiedliche Meinungen, Zielsetzungen sowie Denk- und Lebensweisen. Bei Konflikten gehen wir verantwortungsvoll mit der Situation um und handeln lösungsorientiert, transparent und fair.

Wir setzen uns für Integration und Gleichberechtigung ein.

Wir übernehmen Verantwortung

Wir gehen engagiert an Aufgaben heran, übernehmen Verantwortung und handeln mit Weitblick. Dabei sind wir offen für neue Sichtweisen, sind bereit, uns zu verändern und uns aktiv einzubringen.

Wir sind ein Team

Wir sind eine Einheit, und uns verbinden gemeinsame Ziele. Um diese zu erreichen, informieren wir uns gegenseitig, arbeiten amts- und fachübergreifend zusammen, erkennen die verschiedenen Fachkompetenzen an und lernen voneinander. Wir identifizieren uns mit unseren Aufgaben und unserer Stadt. Die Bedürfnisse und Anliegen jeder einzelnen Person sind uns wichtig, ihre Meinung ist gefragt und wird ernst genommen.

Wir arbeiten zukunftsgerichtet und nachhaltig

Unser Handeln ist darauf gerichtet, gemeinsam mit den Einwohnerinnen und Einwohnern eine lebenswerte Zukunft der Stadt nachhaltig für kommende Generationen zu sichern, die wirtschaftliche Entwicklung und das soziale Miteinander zu stärken, sowie den Umwelt- und Klimaschutz zu unterstützen.

Wir handeln lösungs- und ergebnisorientiert

Wir sichern eine hohe Fachkompetenz durch stetige Fort- und Weiterbildung, gehen verantwortungsbewusst mit unseren Ressourcen um und stellen uns den Aufgaben. Wir gehen neue Wege, stehen zu unseren Fehlern, lernen daraus und entwickeln gemeinsam Ideen, um den kommenden Herausforderungen gewachsen zu sein.

Wir achten auf unsere Gesundheit

Wir gestalten attraktive Arbeitsbedingungen unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Lebenslagen. Dazu gehören auch zeitgemäße und zweckmäßige Arbeitsmittel sowie eine gesundheitsfördernde Arbeitsumgebung.

Unsere gemeinsamen Anliegen sind die Erhaltung unserer Gesundheit und Leistungskraft.

Wir gehen respektvoll und wertschätzend miteinander um

Wir gehen sowohl miteinander als auch mit Einwohner/innen und unseren Gästen wertschätzend um. Wir unterstützen und ermutigen uns gegenseitig, verantwortungsvoll an der Erreichung unserer Ziele aktiv mitzuwirken. Wir begegnen unserem Gegenüber aufgeschlossen, freundlich und verbindlich.
Das könnte Sie auch interessieren: