Sprungmarken
Suche
Suche

Gruppenfoto Tag der Nachhaltigkeit
Tag der Nachhaltigkeit mit der Fairtrade-Steuerungsgruppe

Am 22. September 2016 hatte die Fairtrade-Steuerungsgruppe im Rahmen des Tages der Nachhaltigkeit zu Gesprächen und Musik auf dem „Nachhaltigkeitssofa“ rund um das Thema „Faires Handeln vor Ort – global denken, lokal handeln“ auf den Domplatz eingeladen.

Moderiert wurde die Veranstaltung von der Wetzlarer Journalistin Renée Herrnkind, die u. a. Umweltdezernent Norbert Kortlüke, Vertreter der heimischen Entwicklungshilfeorganisationen NETZ und TIKATO, Herrn Heinz Fuchs von Transfair Deutschland sowie Frau Inge Denninghoff, Sprecherin der Steuerungsgruppe und Schulleiterin der Käthe-Kollwitz-Schule interviewte. Außerdem stand Herr Joaquin Vásquez, Geschäftsführer von UROCAL aus Ecuador, im Rahmen der Produzentenrundreise von Banafair als Gesprächspartner zur Verfügung.

Norbert Kortlüke
Umweltdezernent Norbert Kortlüke
Heinz Fuchs, Vertreter von TransFair e. V.
Heinz Fuchs, Vertreter von TransFair e. V.

Lena Boeck von NETZ Bangladesch
Lena Boeck von NETZ Bangladesch
Heidi Janina Stiewink
Heidi Janina Stiewink, AK Brot für die Welt – TIKATO

Inge Denninghoff, Sprecherin der Steuerungsgruppe
Inge Denninghoff, Sprecherin der Steuerungsgruppe
Joaquin Vasquez (l.)
Joaquin Vasquez (l.)

Pascal Stolecki, Naturkost Schwarz
Pascal Stolecki, Naturkost Schwarz
Annette Greier vom Weltladen
Annette Greier vom Weltladen

Tag der Nachhaltigkeit - Videos

Interview mit Inge Denninghoff:
Interview mit Joaquin Vasquez:

Als Rahmenprogramm wurde von Kaffee Pura äthiopischer Kaffee geröstet und zur Verkostung angeboten. Von dieser Möglichkeit machten die Besucher zahlreichen Gebrauch. Auch die Aktion von Edeka Ascher, bei der ein als Pandabär kostümierter Mitarbeiter kostenlos Bananen aus Fairem Anbau verteilte, fand begeisterten Anklang.
Kaffee
Kaffee

Panda
Panda
Zusätzlich hatten die Entwicklungshilfeorganisationen NETZ und TIKATO Informationsstände aufgebaut. Bei Ethiquable konnten die Besucher faire Produkte kosten. Die Firma Edeka Ascher informierte über ihr breit aufgestelltes Warenangebot im Bereich „Fairtrade“.
Ethiquable
Ethiquable

Wetzlarer Musikschule
Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von Marc Schamb & Co. von der Musikschule Wetzlar. Hierfür ein herzliches Dankeschön!
Das könnte Sie auch interessieren: