Sprungmarken
Suche
Suche

Sterbefall, Beurkundung 

Überblick

Beschreibung

Der Tod einer in Wetzlar verstorbenen Person wird vom Standesamt Wetzlar beurkundet. Grundlage hierfür ist die Sterbefallanzeige, in der neben Angaben über den Verstorbenen insbesondere Informationen über den genauen Ort und Zeitpunkt des Sterbefalls enthalten sind.
 
Hinsichtlich des medizinischen Teils maßgeblich ist die ärztliche Todesbescheinigung, in der von einem Arzt verbindliche Angaben über Sterbeort und -zeitpunkt getroffen werden.
 
Sofern Sie ein Bestattungsinstitut beauftragt haben, wird sich dieses um die Formalitäten im Standesamt kümmern. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bestattungsinstituts werden die erforderlichen Unterlagen beim Standesamt einreichen und auftragsgemäß die Sterbeurkunden in Empfang nehmen.

Kontaktdaten

Kontaktdaten
Adresse

Anschrift

Hauser Gasse 17
35578

Details

Zuständige Stelle

Montag 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr
Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Termine sind nach Vereinbarung auch außerhalb der Sprechzeiten möglich.

Unterlagen

  • Sterbefallanzeige
  • ärztliche Todesbescheinigung
  • Personenstandsurkunden der verstorbenen Person

Eine persönliche Vorsprache ist nicht erforderlich, sofern der Bestatter die Formalitäten übernimmt.

Gebühren

Gebührenfreie Urkunden erhalten Sie für die Bestattung zum Zwecke der gesetzlichen Kranken-, Pflege-, Unfall- und Rentenversicherung, der Sozialhilfe u. a.

Sterbeurkunde

11 Euro

Sterbeurkunde -jede weitere-

5 Euro

Mehrsprachige Urkunde

11 Euro

Mehrsprachige Urkunde -jede weitere-

5 Euro

Rechtsgrundlagen

Personenstandsgesetz und Personenstandsverordnung

Downloads / Links

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
Name Telefon E‑Mail
 Frau Daniela Blaschka +49 6441 99-3402  daniela.blaschkawetzlarde
 Frau Tara Bornschein +49 6441 99-3406  tara.bornscheinwetzlarde