Sprungmarken
Suche
Suche

Allgemeine Informationen

Der Jugendpreis Minneburg wurde 1982 aus einem Stiftungsvermögen eingerichtet und 1983 erstmals verliehen. Seit dieser Zeit haben sich viele Gruppen, Vereine, Schulklassen, Initiativen und Projekte beworben, die Besonderes im Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen der Stadt Wetzlar geleistet haben. Viele Bewerber wurden als Preisträger ausgezeichnet. Zu den Preisträgern gehörten Theatergruppen, Jugendgruppen, Vereine, Schulklassen, Chöre, Bands, Projekte, AG´s. Die Bewerbungen spiegelten die Vielfalt der Angebote von und für Kinder und Jugendliche aus dem Bereich der Stadt Wetzlar wieder. Gerne werden sich die Preisträger an die Feierstunden anlässlich der Preisverleihungen erinnern. Auch wenn es inzwischen eine Vielzahl anderer Preise gibt, für die man sich bewerben kann, ist der Jugendpreis nach wie vor aktuell.

Bewerben können sich Vereine, Gruppen, Projekte, Initiativen oder Einzelpersonen bis zum Alter von 27 Jahren, sofern sie in Wetzlar tätig oder ansässig sind und im sozialen Bereich, im Umweltbereich, sowie auf kulturellem Sektor oder im Jugendbildungsbereich besonders aktiv waren.