Sprungmarken
Suche
Suche

Sei dabei!

Einleitung

Sie haben erste Schritte in die Selbstständigkeit gewagt oder führen ein eigenes Unternehmen in der Region Mittelhessen? Dann ist der Gründerpreis der Stadt Wetzlar genau das Richtige für Sie!

Der Gründerpreis zeichnet erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer mit innovativen und tragfähigen Geschäftsideen aus. Der Preis ist dotiert mit einem Gesamtwert von 3.000 Euro, die von der Stadt Wetzlar gestiftet werden.

Ausgelobt wird der Gründerpreis von der Stadt Wetzlar, der Digital-Agentur die.interaktiven und der exact Beratung GmbH.

Ziel des Gründerpreises ist es, die Leistungen erfolgreicher Gründer und Jungunternehmer zu würdigen, Mut zur Selbstständigkeit zu machen und ein positives Gründungsklima in unserer Region zu fördern.

Wer kann mitmachen?

Für den Gründerpreis der Stadt Wetzlar können sich Existenzgründer, junge Unternehmer und Freiberufler aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung bewerben. Die Bewerber haben ihren Standort in der Region Mittelhessen und die Gründung liegt nicht länger als fünf Jahre zurück.

Ihre Bewerbung

Eine erfolgreiche Bewerbung zeichnet sich durch folgende Kriterien aus:

  • langfristig tragfähiges Geschäftsmodell
  • innovative Geschäftsidee mit klarem Alleinstellungsmerkmal
  • überzeugende und vorbildhafte Unternehmerpersönlichkeit

Beginn der Ausschreibung ist der 1. Dezember 2015.
Teilnahmeschluss ist am 15. März 2016.

Die Bewerbungsunterlagen und aktuelle Informationen zum Wettbewerbfinden Sie unter gruendertage-wetzlar.de

Preisverleihung

Die Gewinner des Gründerpreises der Stadt Wetzlar werden am 28. April 2016 im Rahmen der Wetzlarer Gründer- und Jungunternehmertage bekannt gegeben und ausgezeichnet.
Das könnte Sie auch interessieren: