Sprungmarken
Suche
Suche

Allgemeine Informationen

Der Deutsche Bundestag wird für vier Jahre nach den Grundsätzen der personalisierten Verhältniswahl gewählt. Jede Wählerin und jeder Wähler hat eine Wahlkreisstimme (Erststimme) und eine Landesstimme (Zweitstimme). Mit der Wahlkreisstimme wird eine Kandidatin oder ein Kandidat im Wahlkreis direkt gewählt, mit der Landesstimme wird eine Partei beziehungsweise Wählergruppe gewählt.

Die 598 Mandate werden anhand der Zweitstimmen auf die Parteien und Wählergruppen verteilt. Die Bundesrepublik Deutschland ist in 299 Wahlkreise eingeteilt. Die eine Hälfte der Sitze (299) werden mit den gewählten Direktkandidatinnen und Direktkandidaten besetzt.

Die andere Hälfte der Sitze werden durch die Kandidaten der Landeslisten der Parteien/Wählergruppen besetzt. Hinzu kommen unter Umständen noch die so genannten Überhangmandate, die sich bei der Verteilung der Sitze ergeben können. Die vergangene Bundestagswahl fand am 24. September 2017 statt.

Wahlergebnisse 2017

Bundestagswahl 2017: Erststimmen
Bundestagswahl 2017: Erststimmen
Bundestagswahl 2017: Zweitstimmen
Bundestagswahl 2017: Zweitstimmen