Sprungmarken
Suche
Suche

Beteiligungsbericht für das Geschäftsjahr 2015

Der Beteiligungsbericht ist jährlich gemäß den gesetzlichen Regelungen des § 123 a HGO aufzustellen. Entsprechend dieser gesetzlichen Regelung sind im Beteiligungsbericht die Unternehmen in einer Rechtsform des Privatrechts, an denen die Stadt Wetzlar mit mindestens 20% unmittelbar oder mittelbar beteiligt ist, dargestellt. Um den Bericht noch transparenter zu gestalten, informieren wir über diese Pflichtangaben hinaus auch über die drei Eigenbetriebe sowie Zweckverbände und Gesellschaften mit einer Beteiligungsquote von mindestens 10%.

  • Kommunalrechtliche Grundlagen
  • Rechts- und Organisationsformen
  • Vertretung der Stadt in den Beteiligungsgremien
  • Unterrichtungs- und Prüfungsrechte der Kommunen
  • Prüfung der Jahresabschlüsse
  • Gesetzliche Regelungen - § 123 a HGO
  • Vermögensrechnung (Bilanz)
  • Übersichten Beteiligungsstruktur
  • Einzeldarstellungen der Beteiligungen
  • Glossar
  • Anlagen (Rechtliche Grundlagen)
Das könnte Sie auch interessieren: