Sprungmarken
Suche
Suche

25.11.2022 - Vertreter des Stadtmarketings, der Stadt und der Kirchen haben am Donnerstag (24. November) auf dem Domplatz den diesjährigen Wetzlarer Weihnachtsmarkt eröffnet.
Stadt Wetzlar
Foto: Vertreter von Stadt, Stadtmarketing und Kirchen freuen sich über den Start des Weihnachtsmarktes. © Stadt Wetzlar
Stadt Wetzlar
Foto: Auch die Polizeistation Wetzlar und die Stadtpolizei zeigen Präsenz für Sicherheit auf dem Weihnachtsmarkt. © Stadt Wetzlar

Der Vorsitzende des Wetzlarer Stadtmarketings, Prof. Jan Freidank, freut sich auf einen Weihnachtsmarkt mit attraktiven Veranstaltungen, der die Menschen „vom Sofa in die Innenstadt lockt“, fast ohne Einschränkungen. Die Energiekrise habe allerdings dazu geführt, dass die Eisbahn wegfällt.

Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD) stimmte die Besucher auf die Vorweihnachtszeit ein, in der „wir besonders aufeinander achten“. Veranstaltungen wie der Weihnachtsmarkt seien gerade in der jetzigen Zeit wichtig und trügen zum Zusammenhalt bei.

Der Weihnachtsmarkt am Dom ist bis Donnerstag, 29. Dezember 2022, am Schillerplatz bis Freitag, 30. Dezember 2022, jeweils von 11 bis 22:30 Uhr und in der Bahnhofsstraße zu den Öffnungszeiten des Handels geöffnet. Am Heiligabend und ersten Weihnachtstag bleiben alle Verkaufsstände geschlossen.