Sprungmarken
Suche
Suche

15.11.2022 - Im Rathaus Wetzlar können Passbilder für Ausweisdokumente ab sofort am neuen „Self-Service-Terminal“ (SST) erstellt werden.
SST Terminal

Wer kein aktuelles biometrisches Passbild zur Verfügung hat, kann dieses gegen eine Servicegebühr von 8 Euro direkt vor der Beantragung des Ausweises selbst erstellen. Das SST ist barrierefrei und einfach zu bedienen. Es stellt sich automatisch auf die Körpergröße der Person ein und führt durch die einzelnen Schritte des 3-Minuten-Prozess, wenn gewünscht auch mehrsprachig. Die erfassten Daten werden automatisch übermittelt und stehen am Schalter zur Verfügung. Die Bestellung des Ausweisdokumentes kann so in kürzester Zeit abgeschlossen werden. 

Das für eine Testphase bereitgestellte Terminal kann ohne Termin im Foyer verwendet werden, zu beachten ist, dass das Bild vor Beginn des Termins erstellt wird und dass der Zeitraum zwischen SST und Termin nicht länger als 24 Stunden ist. Die Stadtteilbüros sind nicht mit einem SST ausgestattet. Es besteht jedoch auch hier die Möglichkeit, das SST im Rathaus innerhalb 24 Stunden vor dem Termin für ein Ausweisdokument zu verwenden. Auf das Bild kann auch im Stadtteilbüro zugegriffen werden.  Die Stadt Wetzlar geht mit der Testphase des Self-Service-Terminals einen weiteren frühzeitigen Schritt in die Ausweitung digitaler Angebote für ihre Bürger. Per Gesetz besteht erst zum 1. Mai 2025 die Pflicht, digitale biometrische Bilder zu erstellen.  Fragen zur Verwendung des SST können an der Information geklärt werden oder unter der Servicenummer 115.