Sprungmarken
Suche
Suche

25.11.2022 - Zu zwei Lesungen lädt die Stadtbibliothek Wetzlar ein.
Symbolfoto Lesung
Symbolfoto © Shutterstock | Vaclav Mach

„Waren wir doch Teile voneinander – Biographien berühmter Schwestern“
Zu einer Lesung „Waren wir doch Teile voneinander – Biographien berühmter Schwestern“ mit Gunna Wendt, freie Schriftstellerin aus München, lädt die Stadtbibliothek Wetzlar, Bahnhofstraße 6, 35576 Wetzlar am Dienstag, 29. November 2022, um 19 Uhr ein. Der Eintritt ist frei.

 „Bordeaux und die Aquitaine im Zweiten Weltkrieg“
Am Freitag, 2. Dezember 2022, findet um 19 Uhr eine Lesung mit dem früheren hessischen Innenminister Gerhard Bökel (SPD) statt. Der Publizist stellt sein neuestes Buch zur deutschen Besatzungszeit in Frankreich vor. Das Buch „Bordeaux und die Aquitaine im Zweiten Weltkrieg“ beschäftigt sich mit der Nazi-Besatzung und Kollaboration. Im Fokus steht dabei auch der Widerstand der Résistance. Die Lesung findet in Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft statt.