Sprungmarken
Suche
Suche

16.06.2021 - Die Betonwand unterhalb des B&B-Hotels am Lahnuferweg war bereits kurz nach ihrer Erstellung mit Schmierereien verunstaltet. Jetzt wird das 100 Meter lange Mauerstück mit professionellem Graffiti aus Motiven der Stadt Wetzlar verschönert.
Graffiti Lahnuferweg
So wurde die Betonwand schon kurz nach Erstellung verunstaltet. © Stadt Wetzlar
Graffiti Lahnuferweg
Bunt statt grau: Graffiti-Künstler und Vertreter der Stadt, des Hotels und des Bauherrn freuen sich über die Wandbemalung am Lahnuferweg. © Stadt Wetzlar
Graffiti Lahnuferweg
Graffiti Lahnuferweg © privat

Im Auftrag der Stadt und der Firma Weimer als Bauherr des Hotels wurden zwei Sprayer-Teams von WfDesgin und Scid-Art-Design gewonnen.

Bürgermeister Andreas Viertelhausen (FW) begrüßte das Projekt bei einem Ortstermin als Aufwertung des Lahnuferwegs. Auch erste Passanten zeigten sich angetan von dem ersten fertiggestellten Gemälde mit der Alten Lahnbrücke als Motiv. Ein Teil der Wand soll im Rahmen einer Aktion des Jugendbildungswerks der Stadt Wetzlar auch von Jugendlichen unter Anleitung der Künstler gestaltet werden.