Sprungmarken
Suche
Suche

25.03.2021 - Im Zuge der Erweiterung der Corona-Schnelltest-Kapazitäten wurde am Donnerstag (25. März) im Stadion Wetzlar (Karl-Kellner-Ring) ein Testzentrum der Firma CoviMedical GmbH als beauftragter Anbieter von Schnelltests eröffnet, in dem alle Bürger ihren wöchentlichen kostenlosen Schnelltest durchführen können.
Testzentrum Wagner Volck Eröffnung
v.l. Stadtverordnetenvorsteher Udo Volck und Oberbürgermeister Manfred Wagner ließen sich direkt nach Eröffnung des Centers im Stadion testen.
Corona Testzentrum
Das Corona-Testzentrum im Wetzlarer Stadion ist ab sofort geöffnet.

Die Stadt Wetzlar hat dafür das Gelände des Stadions angeboten, um eine möglichst hohen Durchlauf an Tests zu ermöglichen. „Wir freuen uns, dass die Kapazität an Schnelltests in Wetzlar mit diesem Angebot deutlich erhöht werden kann und haben unser zentral gelegenes Stadion dafür gerne zur Verfügung gestellt. Testen und Impfen sind die maßgeblichen Bausteine auf dem Weg zurück zur Normalität“, sagte Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD) bei der Eröffnung. In dem Testcenter können bis zu 120 Personen pro Stunde getestet werden. Auch sei Wetzlar daran interessiert, sich mit ausgebauter Testinfrastruktur als hessische Modellstadt für die Öffnung von Gastronomie, Kultur- und Sportveranstaltungen zu bewerben, sobald die Inzidenz dafür niedrig genug sei. Dabei ist ein negativer Test nach dem Vorbild von Tübingen Voraussetzung für den Besuch von Restaurants oder Veranstaltungen.

Wer einen Test durchführen möchte, muss sich auf www.15minutentest.de anmelden und erhält dann einen Termin. Dort sind auch alle weiteren Informationen zu finden. Bei dem verwendeten Schnelltest handelt es sich um einen sogenannten Covid-19 Antigen-Test zum qualitativen Nachweis einer akuten SARS-CoV-2 Infektion. Der Test prüft auf Proteinfragmente des Virus und damit auf dessen direktes, physisches Vorhandensein im Körper. Er wird mit Hilfe eines Abstrichs aus dem Mund- oder Nasenrachenraum durchgeführt. Das Testergebnis liegt nach ca. 15 Minuten vor und wird per E-Mail mitgeteilt.

Neben dem kostenlosen Bürgertest einmal pro Woche können auch weitere kostenpflichtige Tests durchgeführt werden. Es wird darum gebeten, das Testzentrum nicht ohne Terminvereinbarung aufzusuchen. Die CoviMedical GmbH mit Sitz in Dillenburg betreibt zahlreiche Teststationen in Deutschland, darunter auch in Gießen und Herborn. Am Montag wird eine weitere Teststation auf dem Parkdeck des Forums Wetzlar hinzukommen.