Sprungmarken
Suche
Suche

18.02.2020 - Janne Ole Klotz, Schüler der Gesamtschule Schwingbach (Hüttenberg), hat den Kreisentscheid für den Lahn-Dill-Kreis Süd des bundesweiten Vorlesewettbewerbs gewonnen.

Er setzte sich am Dienstag (18. Februar) in der Stadtbibliothek Wetzlar gegen sieben andere Schulsieger durch. Die Kandidaten lasen jeweils drei Minuten aus einem Buch, das sie sich selbst ausgesucht hatten und das sie zu Beginn kurz vorstellten. Die fünfköpfige Jury vergab Punkte für die Lesetechnik, die Interpretation des Textes und die Textstellenauswahl. In einem zweiten Vorleseteil mussten die Schüler zwei Minuten lang einen unbekannten Text vorlesen.

Der Vorlesewettbewerb wird von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels deutschlandweit organisiert. Teilnehmen können alle Schüler der sechsten Klassen.

Sieger Vorlesewettbewerb
(Kreissieger): Hermann Haubfleisch (Schauspieler), Stephanie Plachta (VHS Wetzlar), Angelika Kunkel (Buchhändlerin im Ruhestand), Janne Ole Klotz (Kreissieger LDK Süd), Sylvia Beiser (Leiterin der Stadtbibliothek Wetzlar), Jörg Kratkey (Kulturdezernent Stadt Wetzlar)
Sieger Vorlesewettbewerb
Jury (hinten v. l.): Angelika Kunkel, Hermann Haubfleisch, Stephanie Plachta, Jörg Kratkey, Sylvia Beiser; Schulsieger (vorne v.l.): Ester Schier, Anouk Massias, Josephine Böhm, Catalina Tuchan Garcia, Anika Reiter, Jannis Reuschling, Janne Ole Klotz, Conner Groos