Sprungmarken
Suche
Suche

11.02.2020 - Das „Bürgerforum Energieland Hessen“ der hessischen Landesregierung und die Stadt Wetzlar informieren am Dienstag, 3. März, von 17 bis 20 Uhr mit einem Infomarkt in der Kultur- und Sporthalle Wetzlar-Naunheim (Schulstraße 3, 35584 Wetzlar) über „Windenergie in Wetzlar als Beitrag zum Klimaschutz“ sowie den Stand der Planungen für den Windpark Blasbach und den Windpark Altenschlag (Hermannstein).

Experten zu den Themen Klimaschutz, Energiewende, Windenergie, Immissionsschutz, Natur- und Artenschutz sowie Wetzlarer Vertreter aus Wirtschaft und Gesellschaft stehen vor Ort für das Gespräch mit interessierten Bürgern zur Verfügung.  Bürger haben bereits vorab die Möglichkeit, bis zum 28. Februar online Fragen einzureichen. Diese werden im Vorfeld des Infomarktes den zuständigen Experten weitergeleitet, damit dieser sich optimal vorbereiten kann. Fragen können unter folgendem Link eingereicht werden: https://www.energieland.hessen.de/wetzlar