Sprungmarken
Suche
Suche

17.01.2020 - Zu einer besonderen Reise möchte der Steindorfer Jürgen Heiland Ende April aufbrechen: mit dem Fahrrad über Avignon (Südfrankreich), Siena (Toskana), Schladming (Steiermark) bis nach Reith bei Kitzbühel (Tirol).
Blick auf Reith
Blick auf Reith

Sein Ziel: Wetzlars südliche Partnerstädte erkunden und aufzeigen, wie eng die Staaten in Europa miteinander verbunden sind. Bereits vor zwei Jahren war der Steindorfer mit seinem Tourenrad aufgebrochen, um 2.000 Kilometer zwischen Ilmenau (Thüringen), Berlin-Neukölln, Colchester (Großbritannien) und Písek in Tschechien zurückzulegen. „Ich wurde überall freundschaftlich willkommen geheißen“, so Heiland. Etwa 100 Kilometer will Heiland pro Tag schaffen insgesamt wird er rund fünf Wochen unterwegs sein. „Es würde mich freuen, wenn sich einige Interessenten finden, die Lust haben. mich zu begleiten – gerne auch etappenweise“, so Heiland. Bei Interesse erteilt das Kulturamt der Stadt Wetzlar nähere Auskünfte. Kontakt: Isabell Kurz, Tel.: (06441) 99-4103, E-Mail: isabell.kurzwetzlarde.