Sprungmarken
Suche
Suche

23.06.2020 - Von Dienstag, 30. Juni, bis Donnerstag, 2. Juli 2020, werden an der Bundesstraße 49 auf Höhe der Anschlussstelle Wetzlar-Mitte Fundamente für eine neue Dauerzählstelle zur Erfassung der Verkehrszahlen gesetzt.

Über die Dauerzählstelle wird der Verkehr auf der B 49 in diesem Bereich (Hochstraße, Taubensteinbrücke) kontinuierlich gezählt. Mit dieser Verkehrszählung werden die tatsächlichen Verkehrsstärken durchgehend überwacht und die aktuelle Verkehrsbelastung im Blick behalten.

Während dieser Tiefbau-/Fundamentarbeiten ist es erforderlich, die Auffahrt der Anschlussstelle Wetzlar-Mitte der B 49 in Fahrtrichtung Gießen zu sperren. Diese Sperrung gilt an den drei Tagen von Dienstag, 30. Juni, bis Donnerstag, 2. Juli, jeweils tagsüber von ca. 7.30 Uhr bis ca. 17 Uhr.

Der Verkehr, der aus Wetzlar auf die B 49 in Fahrtrichtung Gießen auffahren möchte, wird über die L 3020 zur Anschlussstelle Lahnau umgeleitet (beschildert mit der gelben Umleitungsbeschilderung "U7") und kann dort auf die B 49 auffahren. An der benachbarten Anschlussstelle Garbenheim ist die Auffahrt in Fahrtrichtung Gießen aufgrund der dortigen Bauarbeiten bereits ab diesem Wochenende gesperrt (siehe auch die Hessen Mobil Pressemitteilung vom 23. Juni 2020), daher steht die dortige Auffahrt nicht als Umleitung zur Verfügung.

Zum Hintergrund der B 49 in Wetzlar:

Aufgrund statischer und konstruktiver Defizite muss die Hochstraße in Wetzlar Ende 2027 außer Betrieb genommen und ersetzt werden. Hessen Mobil untersucht daher im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterschiedliche Varianten für einen Ersatz des Brückenzuges. Ziel der aktuell laufenden Vorplanung ist die begründete Auswahl einer Variante als Vorzugsvariante.

Weitere Informationen zum Projekt B 49 Ersatz Hochstraße und Taubensteinbrücke Wetzlar erhalten Sie unter b49wetzlar.hessen.de.

Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter mobil.hessen.de oder verkehrsservice.hessen.de.

Quelle:
Hessen Mobil
Straßen- und Verkehrsmanagement
- Büro des Regionalen Bevollmächtigten Westhessen -