Sprungmarken
Suche
Suche

02.12.2019 - Mit einer Urkunde aus den Händen von Umweltdezernent Norbert Kortlüke (Grüne) haben jetzt sechs weitere ehrenamtliche Grünpaten ihren Dienst in der Stadt Wetzlar aufgenommen.
Grünpaten
v.l. Umweltdezernent Kortlüke beurkundete die Grünpaten Willi Bastian, Günter Landenfeld und Holger Hartert aus Wetzlar-Naunheim
Mitglieder des Männergesangvereins „Lahngruß“ Naunheim haben die Pflege von Ruhebänken auf der Naunheimer Lahninsel übernommen. Dazu gehört die Reinigung, bei Bedarf das Abschleifen und Imprägnieren. 2017 hatte der Verein bereits eine Bank auf der Lahninsel gestiftet, die zwischenzeitlich beschädigt worden war und repariert werden musste. Monika und Detlef Ebert haben die Pflege eines Grünstreifens zwischen Niedergirmes und Naunheim übernommen, Martina Zimmer-Heil pflegt eine Grünfläche unterhalb der Domtreppe. Für ihr Ehrenamt erhalten die Freiwilligen eine Einweisung und sind durch die Stadt unfall- und haftpflichtversichert. Pflegepatenschaften gibt es für Grünflächen, Pflanzkübel, Bäume, Blumenbeete, Obstbäume, Ehrengräber, Spielplätze, Brunnen und Ruhebänke. Interessierte können sich an das Stadtbetriebsamt der Stadt Wetzlar (Tel. 06441/996801) wenden.