Sprungmarken
Suche
Suche

03.12.2019 - Von Samstag, 7. Dezember, 19 Uhr, bis Sonntag, 8. Dezember, 19 Uhr, bleibt die Altenberger Straße im Bereich des Bahnübergangs voll gesperrt, teilt die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Wetzlar mit.

Grund sind Gleisarbeiten der Deutschen Bahn. Für Fußgänger und Zweiräder ist eine Passage möglich. Die Umleitung, sowohl aus Richtung Dalheim als auch aus Richtung Innenstadt erfolgt über die B 49 und ist entsprechend ausgeschildert. Fahrgäste des ÖPNV sind ebenfalls betroffen. Die Linie 16 der Wetzlarer Verkehrsbetriebe fährt von Dalheim über die B 49 zum Bahnhof. Dadurch fallen die Haltestellen Am Trauar, Falkenstraße, Neustädter Platz, Arbeitsamt, Sophienstraße und Freibad aus. In umgekehrter Richtung entfallen die Haltestellen Buderusplatz, Sophienstraße, Moritz-Budge-Straße, Neustädter Platz, Falkenstraße und Am Trauar.

Vom VLDW sind die Linien 125 (Wetzlar – Beilstein) und 185 (Wetzlar – Oberbiel/Niederbiel – Braunfels) betroffen.

Die 185 fährt über die B 49, Abfahrt Mitte direkt zum Bahnhof/ZOB. Gleiches gilt für die Gegenrichtung. Folgende Haltestellen werden nicht bedient: Stadtauswärts Buderusplatz, Seibertstraße und Am Trauar und stadteinwärts Am Trauar, Neustadt (Ring) und Freibad.