Sprungmarken
Suche
Suche

25.11.2019 - Seit 19 Jahren plant und organisiert Katharina Endres ehrenamtlich die Theaterabende des Theaterrings Wetzlar in der Stadthalle, länger als jeder ihrer Vorgänger.
Katharina Endres erhielt von OB Manfred Wagner
Katharina Endres erhielt von Oberbürgermeister Wagner den hessischen Landesehrenbrief
Dafür wurde sie am Freitag (22. November) von Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD) im Palais Papius mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. „Dank Ihres Engagements hat Wetzlar ein vielfältiges Theaterleben, auch wenn wir keine klassische Theaterstadt mit eigenem Haus sind“, lobte Oberbürgermeister Wagner. Endres ist seit 2000 Vorsitzende des 1949 gegründeten Theaterrings, als zwölfte Vereinschefin und diejenige mit der längsten Amtszeit. Unter ihrer Führung sei der Verein im digitalen Zeitalter angekommen, mit Internetpräsenz und Online-Kartenverkauf, so Wagner. Mit dem Angebot würden 500 bis 1.000 Besucher pro Aufführung erreicht. Besonders das Jugendtheater sei Endres ein Herzensanliegen, was zu einem eigenen Jugendstück, gespielt von heimischen Jugendlichen, führte.