Sprungmarken
Suche
Suche

11.09.2019 - Zur „Langen Nacht der Volkshochschule“ lädt die vhs Wetzlar für Freitag, 20. September, ab 18 Uhr ins vhs-Haus Büblingshausen (Rentmeisterweg) anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens ein.
Die Besucher erwartet eine bunte Auswahl an Schnupperankursen, vom Thema Handweben auf Rahmen, Klöppeln und Malen über Tanz-Workshops in Salsa und Orientalischem Tanz bis hin zu Zumba. Außerdem finden zwei Vorträge statt: Die Historikerin Dr. Birgitta Meinhardt referiert über das „Lernen im Mittelalter“ und der Politikwissenschaftler Sascha Schmidt spricht über das Thema „Die extreme Rechte in (Mittel-)Hessen - Zwischen Unauffälligkeit und Militanz“. Musikalisch wird der Abend von Anita Vidovic und Frank Mignon begleitet. Die Lange Nacht der Volkshochschulen ist Teil des Jubiläumsprogrammes zum 100-jährigen Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland und findet an diesem Abend erstmals bundesweit statt.