Sprungmarken
Suche
Suche

22.08.2019 - Praktische Tipps für den Einstieg ins E-Bike-Fahren haben sich Senioren bei einer Veranstaltung des Seniorenbüros der Stadt Wetzlar geholt.
E-Bike
Senioren probierten E-Bikes auf dem Rathausparkplatz aus (Foto: Lothar Rühl)
E-Bike
v.l. Sascha Schwenk (Polizei), Radfahrlehrerin Christine Rhodes, Seniorenbeauftragte Susanne Wind und Oberbürgermeister Manfred Wagner (Foto: Lothar Rühl)
Über 40 Senioren nahmen am Aktionstag "E-Bike und Pedelec" am vergangen Samstag (17. August) im Rathaus teil. Der boomende E-Bike-Markt hat auch viele Ältere motiviert, sich ein Fahrrad mit elektrischer Unterstützung anzuschaffen. Radfahrlehrerin Christine Rhodes erklärte bei Übungen auf Rädern der Firma Sarges, was es dabei zu beachten gibt und gab Tipps fürs sichere Radfahren. Polizeiberater Sascha Schwenk berichtete über das Projekt "MaxMobil", bei dem es um maximale Mobilität für Senioren geht und über die Prävention von Verkehrsunfällen.