Sprungmarken
Suche
Suche

31.07.2019 - Zum zweitägigen „Gutstock-Festival“ lädt das Kulturamt der Stadt Wetzlar in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Magdalenenhausen für den 16. und 17. August ins Hofgut Magdalenenhausen ein (am Ende des Magdalenenhäuser Wegs).

Anlass ist der 50. Jahrestag des legendären Musikfestivals „Woodstock“, das 1969 stattfand. Start ist am Freitag, 16. August, um 19 Uhr mit der Eröffnung des Biergartens bei authentischer Musikbeschallung. Um 21.30 Uhr gibt’s ein Open-Air-Kino mit dem Dokumentarfilm „Woodstock - The Director´s Cut“. Die Dokumentation zeigt unter anderem die für die damalige Zeit skandalöse Interpretation der US-amerikanischen Nationalhymne durch Jimi Hendrix sowie zahlreiche Stars und Bands wie Janis Joplin, Joe Cocker, Carlos Santana, Sly & the Family Stone, Ten Years After oder The Who. Am Samstag, 17. August, wird das Festival ab 17 Uhr mit einem Open-Air-Konzert fortgesetzt. Es spielen die Bands „OrangeElephant", „Westcoast" und „Fire“.