Sprungmarken
Suche
Suche

21.06.2019 - Die Taubensteinbrücke im Bereich des Wetzlarer Forums wird saniert. Zu diesem Zweck wird die Spinnereistraße ab Montag, 24. Juni, bis voraussichtlich Mittwoch, 3. Juli, voll gesperrt.

Die Taubensteinbrücke im Bereich des Wetzlarer Forums wird saniert. In diesem Jahr wird die Spritzbetonschale an dem Widerlager im Bereich der Spinnereistraße entfernt. Im kommenden Jahr soll eine statische Verstärkung erfolgen, damit das Bauwerk in den nächsten Jahren weiter wie bisher vom Verkehr genutzt werden kann.

Erste Arbeiten unterhalb der B 49 wurden bereits ausgeführt. Um das Arbeitsgerüst aufzubauen, wird die Spinnereistraße ab dem kommenden Montag, 24. Juni, bis voraussichtlich zum Mittwoch, 3. Juli, voll gesperrt. Während dieser Zeit wird auch die Verkehrsinsel in der Einmündung der Spinnereistraße demontiert und beidseitig eine Stahlgleitwand aufgebaut.

Die Umleitung erfolgt in der Zeit der Vollsperrung über die B 49 bis zur Anschlussstelle Garbenheim und von dort aus über die Garbenheimer Straße und Wolfgang-Kühle-Straße zum Forum / Rittalarena.

Anschließend, ab dem 4. Juli, wird die Spinnereistraße im Bereich der Taubensteinbrücke zur Einbahnstraße. Die Durchfahrt ist ab dann nur vom Lahnhof zum Forum hin möglich. Die Gegenrichtung wird über das städtische Straßennetz umgeleitet. Diese Bauphase wird bis voraussichtlich Mitte November andauern. Während dieser Zeit ist die Durchfahrtshöhe unter der B 49 auf 3,70 Meter begrenzt. Anschließend wird die ursprüngliche Verkehrsführung wiederhergestellt.

Der Verkehr auf der oberhalb verlaufenden B 49 ist von den Arbeiten am Widerlager nicht betroffen. Die Spinnereistraße bleibt außerhalb der Baustelle in beiden Richtungen befahrbar. Die Kosten für die diesjährigen Arbeiten belaufen sich auf ca. 2.9 Millionen Euro und werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.