Sprungmarken
Suche
Suche

11.04.2019 - Eine Fülle von Tipps für Senioren enthält die Broschüre „Älter werden in Wetzlar“, die jetzt in einer überarbeiteten Neuauflage vorliegt.
Seniorenratgeber
Seniorenbeauftragte Susanne Wind, Oberbürgermeister Wagner und Silvia Schmidt (Seniorenbüro) präsentieren den neuen Seniorenratgeber (

Das 70-seitige Heft des städtischen Seniorenbüros bietet umfassende Informationen zu den Themen Wohnen, Mobilität, Beratungsangebote, finanzielle Vergünstigungen, Pflege und Geriatrie. Neu hinzugekommen ist ein Kapitel über Demenz. Dazu gibt es Kontaktadressen von Treffpunkten, Sport-, Bildungs- und Kulturangeboten für Ältere in Wetzlar.

Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD) nennt die Broschüre in seinem Vorwort eine „wertvolle Orientierungshilfe“ und weist darauf hin, dass Ältere die Stadtgesellschaft mehr und mehr prägten. Sie seien im Vergleich zu früher oftmals aktiver, fitter und engagierter. Die Broschüre ist in einer Auflage von 2.000 Exemplaren erschienen und an der Infotheke im Rathaus sowie in den Stadtteilbüros erhältlich.