Sprungmarken
Suche
Suche

07.03.2019 - Der TSV Blasbach ist ab sofort Teil des Projekts „Hand in Hand – gemeinsam für den Sport“ unter Federführung des Sportamtes der Stadt Wetzlar.

Ziel des Projektes ist, dass die Sportvereine eigenverantwortlich einzelne Pflegemaßnahmen an städtischen Sportanlagen übernehmen. Hierbei geht es um einfache handwerkliche und gartenpflegerische Tätigkeiten wie Mäharbeiten der Nebenflächen sowie Hecken- und Gehölzschnitt. Die benötigten Gerätschaften werden vom Sportamt zur Verfügung gestellt.

„Für uns bedeutet das Projekt, dass wir seitens der Vereine eine wertvolle Zuarbeit erfahren. Den Vereinen gibt es wiederum Handlungsschnelligkeit. Die Zusammenarbeit stellt sicher, dass die Sportstätten durchgehend in einem brauchbaren Zustand sind und bleiben. Daher freuen wir uns, dass der TSV Blasbach nun mit dabei ist“, sagte Sportamtsleiter Wendelin Müller bei der Überreichung der „Hand-in-Hand“-Plakette.