Sprungmarken
Suche
Suche

08.01.2019 - Die Energieberatung der Verbraucherzentrale im Wetzlarer Rathaus ist ab sofort kostenlos, teilt der Klimaschutzmanager der Stadt Wetzlar, Erik Berge, mit.
Am 1. Januar wurden die Beratungsentgelte abgeschafft. Auch der Energie-Basis-Check für Mieter ist kostenfrei, die übrigen Energie-Checks kosten einheitlich 30 Euro. Die Stadt Wetzlar bietet an jedem dritten Mittwoch im Monat von 14 bis 18 Uhr im Neuen Rathaus (Raum 006) Energieberatungstermine der Verbraucherzentrale für Hauseigentümer, Bauherren und Mieter an. Die nächsten Termine: 16. Januar, 20. Februar, 20. März. Terminvereinbarung: Tel. 0800-809802400 oder (06441) 993909 (Erik Berge, Klimaschutzmanager der Stadt Wetzlar). Wer sich beraten lassen möchte, sollte Haus- und Wohnungspläne, Fotos, Abrechnungsunterlagen oder Angebote mitbringen. „Je konkreter über Maßnahmen oder Energieeinsparpotentiale gesprochen werden kann, desto mehr umsetzbare Anregungen kann der Ratsuchende mitnehmen“, sagt Norbert Muth (Energieberater der Verbraucherzentrale).