Sprungmarken
Suche
Suche

07.12.2018 - Beim Finalschießen der Ortsvereine um den Wanderpokal des Wetzlarer Sportdezernenten, das beim Schützenverein Tell in Büblingshausen stattfand, hatten sowohl in der Damen- als auch in der Herren-Konkurrenz erneut die Mannschaften aus Steindorf die Nase vorn.
Pokalschießen
Die Siegerteams aus Steindorf mit Sportamtsleiter Wendelin Müller (l.) und Stadtrat Karlheinz Kräuter (2.v.l.).
Bei den Herren gewann die IG Maibaum Steindorf mit 368 Ringen vor dem TSV Steindorf, der 363 Ringe zählte. Die Damen-Konkurrenz wurde vom NABU Steindorf beherrscht, der auf 357 Ringe kam. Mit sechzehn Ringen Abstand belegte der TSV 1910 Nauborn Rang zwei.