Sprungmarken
Suche
Suche

06.12.2018 - Die Vorsitzende des Landfrauenvereins Münchholzhausen, Elke Wendlandt, ist mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet worden.
Elke Wendlandt und Oberbürgermeister Manfred Wagner
Elke Wendlandt wurde von Oberbürgermeister Manfred Wagner mit dem Landesehrenbrief ausgezeichnet.
Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD) überreichte die Urkunde bei der Weihnachtsfeier des Vereins am Mittwoch (5. Dezember) im Gasthaus „Zur Krone“ in Wetzlar-Münchholzhausen. Wagner würdigte die 32-jährige Vorstandstätigkeit Wendlandts im Landfrauenverein, den sie seit 1995 als Vorsitzende anführt. Es sei ihr gelungen, die Mitgliederzahl gegen den Trend auf rund 100 zu steigern und das Vereinsleben mit umfangreichen Jahresprogrammen mit Vorträgen, Besichtigungen und Ausflügen weiterzuentwickeln. „Wir sind dankbar für das zupackende Element der Landfrauen“, so Wagner, „Sie betreiben unter anderem das größte Bildungsnetzwerk im ländlichen Raum.“ Ehrenamtlich Engagierte wie Elke Wendlandt trügen dafür Sorge, dass die menschliche Gesellschaft nicht an Halt verliere und gäben Stadtteilen wie Münchholzhausen ihr unverwechselbares Gesicht, erklärte Wagner. Wendlandt ist nach Anni Streck und Anna-Maria Weber die dritte Vorsitzende des 1959 gegründeten Landfrauenvereins Münchholzhausen.