Sprungmarken
Suche
Suche

30.11.2018 - Mit Klängen des Wetzlarer Bläserkreises wurde am Donnerstag (29. November 2018) der Wetzlarer Weihnachtsmarkt am Schillerplatz eröffnet.
Eröffnung Weihnachtsflair 2018
Foto von links: Roland Rust (Ev. Superintendent), Rainer Dietrich (Stadt-Marketing-Geschäftsführer), Jan Freidank (Vorsitzender Stadt-Marketing), Oberbürgermeister Manfred Wagner, Stadträtin Bernauer-Münz, Bürgermeister Harald Semler, Stadtrat Thomas Heyer © Stadt Wetzlar
Eröffnung Weihnachtsflair 2018
Der Bläserkreis unter Leitung von Dietrich Bräutigam © Stadt Wetzlar

Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD) nannte den Weihnachtsmarkt einen Ort der Begegnung und der Inspiration. Er sei ein Raum, in dem „wir uns in einer Welt mit großen Herausforderungen auf Weihnachten besinnen können“.

Der Vorsitzende des Wetzlarer Stadt-Marketings e. V., Prof. Jan Freidank, verwies auf die Erfolgsgeschichte des „Weihnachtsflairs“, das im fünften Jahr an drei Standorten in Wetzlar (Schillerplatz, Domplatz und Bahnhofstraße) stattfinde und viele Menschen in die Altstadt und die Bahnhofstraße locke. Es seien bereits 6.500 Platzreservierungen für die Tische in den Glühweinbuden eingegangen.

Auf der Eisbahn am Dom würden 10.000 Schlittschuhläufer erwartet.

Die Grüße der Kirchenkreise Braunfels und Wetzlar überbrachte Superintendent Roland Rust. Er bezeichnete Weihnachtsmärkte als „Orte, in dem auch die Seele Futter bekommt“.