Sprungmarken
Suche
Suche

20.04.2017 - (--) Wie man eingeklemmte Personen aus Unfallwagen befreit, war das Thema eines Lehrgangs „Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall“, den die Feuerwehr Wetzlar jetzt in Niedergirmes durchgeführt hat.
Lehrgang Feuerwehr
Unter Anleitung der Kreisausbilder Thorsten Kraft und Alexander Lotz übten 13 Einsatzkräfte aus Wetzlar und fünf Herborner in Niedergirmes die Rettung aus Unfallfahrzeugen. (Foto: Feuerwehr Wetzlar)

Sechs PKWs wurden zu Übungszwecken in verschiedene Lagen gebracht, wie Seiten- oder Dachlage, und aufschnitten, um eine Übungspuppe zu befreien. Auch alternative Antriebe wie Elektro- oder Gasantrieb, neue Werkstoffe im Fahrzeugbau und die immer stabiler werdenden Karosserien, waren Inhalt des Lehrgangs, da sie die Rettung oftmals erschweren.

Das könnte Sie auch interessieren: