Sprungmarken
Suche
Suche

28.09.2016 - (--) Im Bereich der beiden Kleingartenanlagen in Niedergirmes häufen sich erneut die Beschwerden über die illegalen Abfallablagerungen, wie das Amt für Umwelt und Naturschutz der Stadt Wetzlar mitteilt.
Müllablagerung
Am Lahnuferweg in Niedergirmes häufen sich illegale Müllablagerungen. (Foto: Stadt Wetzlar)
Entlang des Lahnuferweges sowie der Wege im Kleingarten „Kleegärten“ und insbesondere rund um die Abfallbehälter wurden in der letzten Zeit wiederholt Grillabfälle, Grünschnitt und sonstige Abfälle abgelagert. Monatlich werden aus den beiden Bereichen durch Mitarbeiter des Stadtbetriebsamtes vier bis sechs Kubikmeter illegal entsorgte Abfälle eingesammelt. Das Amt weist darauf hin, dass die Entsorgung von Abfällen außerhalb von zugelassenen Verwertungsanlagen illegal ist und eine Ordnungswidrigkeit darstellt, die mit einem Bußgeld von bis zu 100.000 Euro geahndet werden kann. Hinweise zu den Verursachern nimmt das Amt für Umwelt und Naturschutz (Tel. 06441/99-3906) entgegen.
Das könnte Sie auch interessieren: