Sprungmarken
Suche
Suche

21.06.2016 - (--) Der Magistrat der Stadt Wetzlar hat sich nach der Wahl von zwei hauptamtlichen Stadträten und der ehrenamtlichen Stadträte in der Stadtverordnetensitzung vom 15. Juni neu konstituiert.
Harald Semler und Jörg Kratkey wurden ins Amt eingeführt
Harald Semler (2.v.l.) und Jörg Kratkey (3.v.l.) wurden von Oberbürgermeister Manfred Wagner (l) und Stadtverordnetenvorsteher Udo Volck (r.) ins Amt eingeführt.
Der neu formierte Magistrat der Stadt Wetzlar
Der neue Magistrat: v.l. Stadtverordnetenvorsteher Udo Volck, Norbert Kortlüke, Bärbel Keiner, Karlheinz Kräuter, Thomas Heyer, Ruth Viehmann, Rainer Przybylski, Heidi Bernauer-Münz, Sigrid Kornmann, OB Manfred Wagner, Gudrun Felkl, Manfred Viand, Ute Claas, Günter Schmidt und Harald Semler. (Fotos: Stadt Wetzlar)

Harald Semler (FW) wurde zum Bürgermeister der Stadt Wetzlar gewählt und folgt damit im Amt auf Manfred Wagner (SPD), der Ende November das Amt als Oberbürgermeister angetreten hat.

Zum neuen vierten hauptamtlichen Stadtrat wurde Jörg Kratkey (SPD) gewählt, der sein Amt am 1. Juli antritt. Als weiterer hauptamtlicher Stadtrat gehört Norbert Kortlüke (Grüne) dem Magistrat an.

In dem von 13 auf 11 Mitglieder verkleinerten ehrenamtlichen Magistrat wurden folgende Stadträte gewählt: Karlheinz Kräuter, Bärbel Keiner, Günter Schmidt, Ute Claas (SPD), Ruth Viehmann, Thomas Heyer, Manfred Viand (CDU), Gudrun Felkl (FW), Sigrid Kornmann (FDP), Dr. Heidi Bernauer-Münz (Grüne), Rainer Przybylski (NPD).
Das könnte Sie auch interessieren: