Sprungmarken
Suche
Suche

13.01.2022 - Im Rahmen der Ausstellung „Herkunft unbekannt? Provenienzforschung in der Sammlung von Lemmers-Danforth“ laden die Städtischen Museen Wetzlar für Sonntag, 23. Januar, um 11 Uhr zu dem Vortrag „Herkunft unbekannt – Händler, Sammler, Kunstwerke. Irmgard Freiin von Lemmers-Danforth und der Kölner Kunstmarkt“ von Kunsthistorikerin Ev-Isabell Raue (Berlin) in das Palais Papius, Kornblumengasse 1, Wetzlar ein.

Im Anschluss daran wird der Kurator der Schau, Udo Felbinger, um 15 Uhr durch die Ausstellung führen.

Um Anmeldung wird unter E-Mail: museumwetzlarde oder Tel. 06441 99-4131 gebeten. Es gelten 2G und die tagesaktuellen Pandemiebestimmungen.