Sprungmarken
Suche
Suche

Secrid Cardprotector
© Sabine Glinke

Die Holländer haben es erfunden: Den Secrid, eine neuartige Geldbörse, die durch ihre Aluminiumhülle die Kreditkarten und andere wichtige Karten vor ungewünschtem und heimlichen Auslesen schützt. Durch einen speziellen Mechanismus schnappt nur die gewünschte Karte heraus, alle anderen bleiben in dem Wallet, das zusätzlich eine Vorrichtung für Scheingeld enthält, geschützt. Den Secrid gibt es in unterschiedlichen Farben und Ausführungen: Mit Leder und Geldscheinvorrichtung als Mini-Geldbörse für sechs oder zwölf Karten, oder ohne Leder als reine Schutzhülle in schlichtem Aluminium.

Empfohlen von: Geist Lederwaren, Silhöfer Straße 21