Sprungmarken
Suche
Suche

Earth Hour

Die Stadt Wetzlar nimmt seit 2012, mit Ausnahme des Jahres 2014, regelmäßig an der Earth Hour des WWF teil, um so ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz zu setzen.

2019 fand die Earth Hour am 30.März statt. Wetzlar verzichtete dabei für ein Wochenende auf die Anstrahlung des Alten Lahnbrücke und des Doms.

Die Earth Hour 2019 war ein voller Erfolg. Bereits zum dreizehnten Mal schalteten weltweit Städte, Gemeinden, Unternehmen und Privathaushalte am Samstag zwischen 20:30 und 21:30 Uhr das Licht aus. Es war die bisher größte Earth-Hour-Aktion, gefeiert in allen 24 Zeitzonen und auf allen Kontinenten. Damit wurde  starkes Zeichen gesetzt gegen den Klimawandel und für den Schutz der biologischen Vielfalt. In Deutschland haben die Städte und Gemeinden gezeigt, dass sie die weltweite Klimakrise ernst nehmen. Mindestens 384 Städte und Gemeinden beteiligten sich an der größten Klimaschutzaktion der Welt und knipsten die Lichter ihrer Wahrzeichen und markanten Gebäude für eine Stunde aus.

Wer zukünftig auch mitmachen möchte, findet unter wwf.de/earthhour/, neben Neuigkeiten zum Event auch Tipps für die eigene Earth Hour. Am 28. März 2020 findet die nächste Earth Hour statt.


Sachstandsbericht Klimaschutz 2017-19