Sprungmarken
Suche
Suche

Auch 2019 wird Wetzlar wieder am Stadtradeln teilnehmen. Der Zeitraum wird vom 10. bis zum 30.06.2019 sein.

Die Stadt Wetzlar beteiligte sich 2018 zum vierten Mal am Stadtradeln. Im der Zeit vom 04.06.2018 bis 24.06.2018 radelten 1043 Aktive stolze 129.777,2 Kilometer.

Im Vorfeld des Stadtradelns veranstaltete Zweirad Sarges am 03.06.2018 ein Hoffest zur Einstimmung. Am 09.06.2018 fand der Aktionstag „Wetzlar radelt“ statt, welcher mit Hilfe des ADFC Lahn-Dill organsiert wurde. Nach einer gemütlichen Radtour sorgte die Tuxedo Drive Bigband der Musikschule Wetzlar auf dem Schillerplatz für Unterhaltung. Den Abschluss des Stadtradelns bildete das 36. Garbenheimer Volksradfahren am 24.06.2018.

Ziel der Kampagne ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzten – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben!

Das STADTRADELN ist als jährlich stattfindender Wettbewerb konzipiert, sodass mit Spaß und Begeisterung das Thema Fahrrad vorangebracht wird. Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste Kommunalparlamente und Kommunen sowie die fleißigsten Teams und Radelnde in den Kommunen selbst. Mitglieder der kommunalen Parlamente radeln in Teams mit Bürgern um die Wette. Idealerweise sollen die Kommunalvertreter beim STADTRADELN als Teamkapitän/in antreten, um durch ein positives Beispiel für die vermehrte Nutzung des Fahrrades bei ihren Mitbürgern einzutreten. Innerhalb von 21 zusammenhängenden Tagen sammeln sie möglichst viele Fahrradkilometer – beruflich sowie privat. Schulklassen, Vereine, Organisationen, Unternehmen, Bürger etc. sind ebenfalls eingeladen, eigene Teams zu bilden.

Während des dreiwöchigen Aktionszeitraums tragen Radelnde die klimafreundlich zurückgelegten Kilometer über den sogenannten Online-Radlerbereich ein. Die Ergebnisse der Kommunen und Teams werden auf der STADTRADELN-Internetseite veröffentlicht, sodass sowohl bundesweite Vergleiche zwischen den Kommunen als auch Teamvergleiche innerhalb der Kommune möglich sind und für zusätzliche Motivation sorgen. Leistungen der einzelnen Teilnehmenden, mit Ausnahme der STADTRADELN-Stars und Gewinner, werden nicht öffentlich dargestellt.

Alle, die in Wetzlar wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Hochschule besuchen, können beim Stadtradeln mitmachen. „Unterstützen Sie uns mit Ihren Radkilometern und helfen Sie dabei, Wetzlar im bundesweiten Wettbewerb nach vorne zu bringen!“ (OB Manfred Wagner, Umweltdezernent Norbert Kortlüke)

Dank der Unterstützung zahlreicher Sponsoren konnte die Stadt Wetzlar auch im Jahr 2018 in zahlreichen Kategorien attraktive Preise vergeben:

Kategorie 1: Stadtradelkönige Wetzlar: Teilnehmer/innen mit den meisten Kilometern absolut

  1. Platz: 300€-Einkaufsgutschein für Zweirad Sarges, Gutschein für eine 2-Tagestour über Kanu-Lahn-Dill von Gießen bis Leun für 2 Erwachsene & 2 Jugendliche im Kanu im Wert von 166€, mit Übernachtung im mitgebrachten Zelt auf dem Campingplatz Wetzlar im Wert von 25,10€
    Preisträger: Wolfgang Löwe, Team ADFC und Freunde, 2.529,4km
  2. Platz: 200€-Einkaufsgutschein für Zweirad Sarges, 25€-Gutschein für Gimmler-Reisen
    Preisträger: Hans-Heinrich Pardey, Team ADFC und Freunde, 2.345,2km
  3. Platz: 100€-Einkaufsgutschein für Zweirad Sarges, 25€-Gutschein für Gimmler-Reisen
    Preisträger: Harald Mayr, Team Wetzlarer VM- und Liegeradler & Freunde, 1.647,5km

Alle drei Preisträger erhielten zudem jeweils einen 100%Rabatt-Gutschein von Tom & Sallys.

Kategorie 2: Team mit den meisten Kilometern (absolut)

Das Gewinnerteam (ADFC und Freunde, 17.999km) erhielt eine Einladung des RSV Lahn-Dill zu einem Bundesligaspiel im Rollstuhlbasketball.

Das Teammitglied mit der höchsten Kilometeranzahl (Wolfgang Löwe) gewann zudem einen Gutschein für eine 2-Tagestour über Kanu-Lahn-Dill von Gießen bis Leun für 2 Erwachsene & 2 Jugendliche im Kanu im Wert von 166€, mit Übernachtung im mitgebrachten Zelt auf dem Campingplatz Wetzlar im Wert von 25,10€, sowie einen 100%Rabatt-Gutschein von Tom & Sallys.

Kategorie 3: Team mit den meisten Kilometern pro Teilnehmer

Das Gewinnerteam (Wetzlarer VM- und Liegeradler & Freunde) erhielt einen Gutschein für ein Wochenende im Pisek (Tschechien), die Anreise erfolgt individuell.

Das Teammitglied mit der höchsten Kilometeranzahl (Harald Mayr) gewann zudem einen Gutschein für eine 2-Tagestour über Kanu-Lahn-Dill von Gießen bis Leun für 2 Erwachsene & 2 Jugendliche im Kanu im Wert von 166€, mit Übernachtung im mitgebrachten Zelt auf dem Campingplatz Wetzlar im Wert von 25,10€, sowie einen 100%Rabatt-Gutschein von Tom & Sallys.

Kategorie 4: Die Fahrradaktivsten Schulklassen: Schulklasse mit den meisten Kilometern

  1. Platz: Erlebnistour Gießen bis Wetzlar für alle Schüler mit 2 Lehrern (über Kanu-Lahn-Dill), Freikarten für das Europabad Wetzlar, 400€ für die Klassenkasse
    Preisträger: Team Freiherr-vom-Stein-Schule Wetzlar, Klasse 7a, 6.007km
    (Teammitglied mit höchster Kilometeranzahl: Christoph Schmidt, 679,8km)
  2. Platz: Gutschein für Klassenausflug zum Kletterwald Wetzlar, 300€ für die Klassenkasse
    Preisträger: Team Freiherr-vom-Stein-Schule Wetzlar, Klasse 7d, 4.769km
    (Teammitglied mit höchster Kilometeranzahl: Tobias Kamlage, 1.000km)
  3. Platz: Gutschein für ein Schulklassen-Kletterevent im Cube-Kletterzentrum, 200€ für die Klassenkasse
    Preisträger: Team August-Bebel-Gesamtschule Wetzlar, Klasse 5c, 1.750km (Teammitglied mit höchster Kilometeranzahl: nicht ermittelbar, da Sammelerfassung)

Das Teammitglied mit der jeweils höchsten Kilometeranzahl in den drei Siegerklassen gewann einen 100%Rabatt-Gutschein von Tom & Sallys.

Im Rahmen des Schulradelns besteht zudem die Möglichkeit über das Land Hessen einen Pokal zu gewinnen, zudem werden Teilnahmeurkunden verliehen.

Die Preisverleihung fand  am 31.08.2018 in Verbindung mit dem Brückenlauf statt.

Neben den zuvor aufgeführten Hauptpreisen, wurden unter den Teilnehmern in den Kategorien 1-3 (ausgenommen Gewinner der Hauptpreise/Teilnehmer Schulradeln) weitere Preise verlost. Somit besteht auch für Freizeitradler die Chance auf einen Preis.

Weitere Infos unter: https://www.stadtradeln.de/wetzlar/

Das Land Hessen sucht mit dem Wettbewerb „Schulradeln“ beim STADTRADELN die fahrrad-aktivste Schule in Hessen und gleichzeitig die spannendste Aktion rund um das Thema Fahrradfahren. Am Schulradeln können alle weiterführenden Schulen in Hessen teilnehmen und gegeneinander antreten.

Im Jahr 2018 verzichtete die Stadt Wetzlar auf die Teilnahme beim RADar. Stattdessen bitten wir Sie festgestellte Mängel (mangelnde Verkehrsführung, Hindernisse, Gefahrenstellen) über die Meldeplattform Radverkehr an die Stadt zu übermitteln, da diese so besser bearbeitet werden können.