Sprungmarken
Suche
Suche

Wasserläufe
© Rolf Neurolle/pixelio.de

Gewässeranlieger haben ein Stück Natur direkt vor der Haustür. Damit Bäche und Flüsse jedoch ihre natürlichen Funktionen erfüllen können und das Hochwasserrisiko nicht zusätzlich erhöht wird, hat der Schutz der Fließgewässer eine wichtige Bedeutung.

Vielfach beeinträchtigen gewässeruntypische Nutzungen im Uferbereich die natürlichen Funktionen des Bachs. So können Ablagerungen von Holz, Schnittgut und anderen Gegenständen Abflusshindernisse bilden und das Überschwemmungsrisiko in Folge von Starkregenereignissen erhöhen. Jeder Gewässeranlieger kann dazu beitragen, ein Gewässer zum eigenen und zum Nutzen der Allgemeinheit zu erhalten.

Wie? Das zeigt ein Flyer der Gemeinnützigen Fortbildungsgesellschaft für Wasserwirtschaft und Landschaftsentwicklung:


Das könnte Sie auch interessieren: