Sprungmarken
Suche
Suche

Startzeiten

Ein Läuferteam besteht aus drei Läufern. Eine Runde ist circa 2.000 m lang.

1. Laufgruppe: 17:00 – 18:00 Uhr (Signal zur letzten Runde*: 17:50 Uhr)
- Schülerteams aus Schulen und Vereinen (Jahrgang 2008 und jünger)
- Jugendteams aus Schulen und Vereinen (Jahrgang 2003 bis 2007)

2. Laufgruppe: 19:00 - 20:00 Uhr (Signal zur letzten Runde*: 19:55 Uhr)
- Läufer aus Schulen und Vereinen (Jahrgang 2002 und älter)
- Läufer aus Firmen, Behörden, Unternehmen

Die Startgebühr für Firmen, Unternehmen und Behörden beträgt 15 Euro pro Team.
Schul- und Vereinsteams aus dem Lahn-Dill-Kreis zahlen keine Startgebühr. Sie erhalten pro gelaufene Runde 3,00 Euro Rundengeld.

Jedes Team (jeweils drei Läufer) erhält ein Team-Staffelstab zur Rundenerfassung. Beide Laufgruppen führen diesen Lauf als Staffellauf durch, so dass sich immer nur ein Läufer eines Teams auf der Laufstrecke befindet. Der erste Team-Läufer startet aus der farblich gekennzeichneten Start- und Wechselzone mit dem Team-Staffelstab bei Startschuss seine Runde. Nach gelaufener Runde erfasst der Staffelstab automatisch beim Einlauf in das Wetzlarer Stadion seine Runde an dem dafür vorgesehenen Gerät. In der farblich gekennzeichneten Start- und Wechselzone wartet der zweite Team-Läufer auf die Übergabe des Staffelstabes und startet somit seine Runde. Die Läuferreihenfolge innerhalb des Teams ist frei wählbar. Jeder Läufer aus dem Team muss mindestens eine Runde gelaufen sein.

Die markierte Wechselzone auf der Laufbahn darf jeweils nur von dem ersten bzw. von dem aktuell nächsten Läufer eines Teams betreten werden. Pausierende Läufer finden in der Ruhezone auf dem Rasenspielfeld Platz.

*Signal zur letzten Runde:
Ein Schuss aus der Starterpistole signalisiert den Beginn der letzten Runde um 17:50 Uhr bzw. 19:55 Uhr. Sollte zum Zeitpunkt des Endsignals noch ein Teamläufer auf der Strecke sein, darf er seine Runde zu Ende laufen und diese wird gewertet. Ein Läufer-Wechsel darf jedoch nach dem Schuss nicht mehr stattfinden.

Siegerehrungen

Die Siegerehrung für die gesamte Laufgruppe 1 findet gegen 18.30 Uhr im Stadion statt.
Die Siegerehrung für die gesamte Laufgruppe 2 findet gegen 20.30 Uhr im Stadion statt.

Die ersten drei Mannschaften jeder Laufgruppe werden mit Geldpreisen geehrt. Es erfolgt pro Laufgruppe eine Auswertung. Eine Unterscheidung zwischen Schulen und Vereinen, bzw. in Laufgruppe 2 auch Firmen, findet nicht statt. Wir bitten, dass mindestens je ein Betreuer der teilnehmenden Vereine, Schulen bzw. Firmen bei der Siegerehrung anwesend ist. Für nicht anwesende Siegerteams verfällt die Prämie zugunsten des sozialen Förderprojekts "Tanz-AG in der Fröbelschule". 

Die Ergebnislisten können im Laufe der Woche nach dem Brückenlauf an dieser Stelle abgerufen werden. Außerdem wird eine Teilnehmer-Urkunde zum Ausdrucken zur Verfügung stehen.