Sprungmarken
Suche
Suche

Freiluftschach in der Bahnhofstraße
Freiluftschach in der Bahnhofstraße © Heike Pöllmitz

Das Schachbrett befindet sich in der Bahnhofstraße in der Nähe der „Wetzlarer Tafel“.

Für Schachbegeisterte jedes Alters heißt es daher in den Sommermonaten "Gardez und Schach".

Jeweils montags und donnerstags zwischen 11 und 17.00 Uhr, werden die Gartenschachfiguren zum Spiel einladen.

Ehrenamtliche Schachspieler kümmern sich darum, dass die Schachfiguren ordentlich auf ihrem Platz stehen und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. So werden Anfänger und auch fortge-schrittene Spieler wieder Schach-Partner finden. In jeder Sommersaison (Juni – September) sind Zuschauer gerne gesehen.

 
Das könnte Sie auch interessieren: