Sprungmarken
Suche
Suche

Bildung wird immer wichtiger für die Entwicklung einer Stadt und findet auch in Wetzlar eine besondere Unterstützung. In ihrer Agenda 21 hat sich die Stadt verpflichtet, Bildung für jeden leicht zugänglich zu machen, unabhängig von Alter, sozialer Schicht und kulturellem Hintergrund.

Wetzlar verfügt über zahlreiche Bildungseinrichtungen, die den Bürgern ein umfassendes und vielfältiges Angebot im Sinne des „lebenslangen Lernens“ bieten.

Das Angebot umfasst Kindertageseinrichtungen, Schulen (Grundschulen, Gesamtschulen, Gymnasien, Berufsschulen), das Hessenkolleg, das Ihnen ermöglicht, Ihr Abitur auf dem zweiten Bildungsweg zu erlangen, und das StudiumPlus.

Haben Sie Fragen zu den allgemeinen Schulen in Wetzlar, wenden Sie sich bitte an den Lahn-Dill-Kreis, der Schulträger ist.

Mit dem StudiumPlus, dem bundesweit bisher einmaligen Angebot eines dualen Studienganges zum Wirtschaftsingenieur mit der Fachrichtung Maschinenbau und Elektrotechnik und einem Bachelor Abschluss, setzen die mittelhessische Wirtschaft, Industrie- und Handelskammern sowie die Fachhochschule Gießen-Friedberg in konstruktiver Zusammenarbeit Meilensteine für innovative Ausbildungskonzepte. Über 190 Unternehmen, vorwiegend aus der Wirtschaftsregion Mittelhessen, sind mittlerweile StudiumPlus angeschlossen, das von der Europäischen Union gefördert wird.

Das könnte Sie auch interessieren: