Sprungmarken
Suche
Suche

Interkulturelle Öffnung der Verwaltung

  • Jährlich werden zweitägige Fortbildungsangebote zur Thematik „interkulturelle Kompetenz“ für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung und externen Kooperationspartnern durchgeführt. Die Auszubildenden partizipieren ebenfalls an der Fortbildung zum Thema.

  • Des Weiteren findet jährlich ein Workshop in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Wetzlar, der Abteilung Frühe Hilfen und Kindertagesbetreuung sowie den Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartnern zum Thema „kultursensible Angebotsentwicklung“ statt.

  • Begleitet wird der Prozess der Interkulturellen Öffnung der Stadtverwaltung über eine ämterübergreifende Steuerungsgruppe. Bereits seit 2011 kommen dort Dezernentinnen und Dezernenten sowie Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter zusammen um gemeinsam den verwaltungsinternen Öffnungsprozess voranzutreiben.

  • Die WIR-Koordination ist in allen relevanten Gremien der Stadt und des Kreises vertreten. Neben der dortigen Öffentlichkeitsarbeit präsentiert sich die WIR-Koordination auf Neubürgerempfangen, beim Internationalen Kulturfest und auf stadtteilbezogenen Familienfesten der Stadt Wetzlar.

Dokumentationen der bisherigen Integrationskonferenzen


Integrationslotsen

Die Wetzlarer IntegrationslotsInnen die selbst einen Migrationshintergrund haben sind persönliche Ansprechpartner für Zugewanderte. In Kooperation mit dem Freiwilligenzentrum Mittelhessen bauen diese Brücken zwischen Behörden, Institutionen, Schulen, Kitas, Arbeitgebern, Vereinen, Verbänden und Initiativen zu den neu Zugewanderten. Damit dies gelingt benötigt es viele Menschen, die ihre ganz persönlichen Erfahrungen einbringen. IntegrationslotsInnen bringen ihre interkulturellen Erfahrungen ein, vernetzen bestehende Strukturen und unterstützen Menschen dabei, aktiv am Leben in unserer Stadt teilzunehmen. Unsere IntegrationslotsInnen verstehen Vielfalt als Chance und werben für ein respektvolles Miteinander.

Nähere Informationen bei den Downloads (siehe unten) bzw. unter:

Freiwilligenzentrum Mittelhessen e.V.
Karin Buchner
Elsa-Brandström-Str. 18
35578 Wetzlar
www.freiwilligenzentrum-mittelhessen.de
06441 – 959295


Das könnte Sie auch interessieren: