Sprungmarken
Suche
Suche

Liebe schenken, Streiten dürfen, Gefühle zeigen, Freiraum geben, Grenzen setzen, Zuhören können, Mut machen und Zeit haben bilden die „8 Sachen, die Erziehung stark machen“.

Achtung Terminänderung!

Die Veranstaltung am Donnerstag, 21. Juni 2018, "Mut machen", muss auf Donnerstag, 9. August 2018, verschoben werden.


Plakat zur Seminarreihe für Eltern
Plakat zur Seminarreihe für Eltern © Stadt Wetzlar

Das sind Schlagwörter, die Sie als Eltern in der einen oder anderen Weise sicherlich schon einmal gehört haben. Aber was verbirgt sich genau dahinter? An acht Terminen im Laufe eines Jahres können Sie sich unter fachlicher Moderation von Ariane Kaufmann mit diesen Kernpunkten der Erziehung auseinandersetzen, mit anderen Eltern Erfahrungen und Tipps austauschen und anregende Abende verbringen.

Das Alter Ihrer Kinder spielt hierbei keine Rolle, denn die acht Sachen passen zu jeder Entwicklungsphase Ihres Kindes. Interessant können die Themenabende auch für „Erstlingseltern“ sein. Sie erfahren, was alles auf Sie zukommen und wie man damit umgehen kann.

Termine und Themen

NEUER TERMIN: Donnerstag, 12. April 2018: Streiten dürfen

„In unserer Familie wird nie gestritten.“ Ist das wirklich förderlich? Oder kommt es vielmehr darauf an, wie man streitet, damit keiner im Zusammenleben zu kurz kommt und mit seinen Bedürfnissen wahrgenommen wird?

Donnerstag, 19. April 2018: Gefühle zeigen

„Gefühlsduselei“, „Ich handle eher nach meinem Verstand.“ - ist das wirklich möglich? Gerade im familiären Zusammenleben spielen Gefühle eine große Rolle und sollten immer beachtet und respektiert werden.

Donnerstag, 24. Mai 2018: Freiraum geben

„Geht raus spielen“- wer kennt das noch? Terminstress schon für die Jüngsten - leider keine Seltenheit. Wo bleiben die kindlichen Freiräume, die Welt, auch mal ohne Erwachsene, spielerisch zu entdecken?

NEUER TERMIN: Donnerstag, 9. August 2018: Mut machen

„Du schaffst das schon!“ „Probier´s nochmal.“ Ermutigung und Zuspruch unterstützen Kinder auf ihrem Weg durch die Fallstricke des Alltags - auch und gerade, wenn mal nicht alles so klappt …

Donnerstag, 20. September 2018: Grenzen setzen

Grenzen und Konsequenzen sind zu Recht in aller Munde, wenn es um Erziehung geht. Aber welche Grenzen sind hier eigentlich gemeint? Und wie genau funktioniert die Sache mit den Konsequenzen?

Donnerstag, 18. Oktober 2018: Liebe schenken

„Alle Eltern lieben doch ihre Kinder“ - aber nicht jede Form der Liebe tut Kindern gut. Welche Art der Zuwendung und Aufmerksamkeit brauchen Kinder wirklich und wann ist es vielleicht sogar zu viel des Guten?

Donnerstag, 15. November 2018: Zuhören können

„Ich höre doch zu.“ Bestimmt. Aber vielleicht nur mit einem Ohr und mit den Gedanken ganz woanders? Den Kindern richtig zuzuhören mit aller Aufmerksamkeit ist eine Kunst, die sich zu lernen lohnt.

Donnerstag, 13. Dezember 2018: Zeit haben

„Tut mir leid, aber ich habe gerade keine Zeit“. Wie häufig hören das die Kinder von uns? Zeit füreinander zu haben wird in unserer schnelllebigen und mediendurchdrungenen Welt zu einem kostbaren Gut.

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Wetzlar
Bahnhofstraße 6
35576 Wetzlar

Uhrzeit

Alle Themenabende finden von 20 bis 22 Uhr statt.

Hinweise zur Anmeldung

Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor dem jeweiligen Themenabend.

Kostenbeitrag

Die Teilnahme ist für Wetzlarer Eltern kostenlos, Gasteltern, die nicht aus Wetzlar und/oder den Wetzlarer Stadtteilen kommen, werden um einen Teilnehmerbeitrag in Höhe von 5,00 Euro gebeten.

Online-Anmeldung

Persönliche Daten
Ich melde mich verbindlich für folgende Themenabende an:
Formular absenden
Das könnte Sie auch interessieren: