Sprungmarken
Suche
Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 12. März, 19:30 Uhr: Parastour Forouhar – Vortrag mit Bildern und Musik.

Parastou Forouhar ist eine iranische Konzeptkünstlerin, die verschiedene Medien einsetzt, um Themen wie "Frauen in muslimischen Gesellschaften" oder "Folter" zu reflektieren. Ihre Eltern wurden 1998 wegen ihres politischen Engagements ermordet. Sie waren prominente Kämpfer für Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie im Iran. Sylvia Reichert, Architektin i. R. aus Frankfurt, hat sich mit dem ungewöhnlichen Lebensweg der Iranerin und international tätigen Künstlerin auseinandergesetzt und bringt an diesem Abend die Lebensgeschichte der beeindruckenden Frau näher. Musikalisch begleitet von Ali Ak Hakri an der Oud. Veranstaltet von Frauenhaus Wetzlar e. V. in der Phantastischen Bibliothek, Turmstraße 20. Eintritt frei, das Frauenhaus bittet um eine Spende.