Sprungmarken
Suche
Suche

Seit im Dezember 2006 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen die UN-Behindertenrechtskonvention verabschiedet wurde, ist das Wort Inklusion in aller Munde. Auch die Stadt Wetzlar verstärkt ihre Bemühungen, die Rahmenbedingungen zur gleichberechtigten Teilhabe am Leben für Menschen mit Behinderungen zu schaffen. Barrierefreiheit und Inklusion dürfen nicht nur Schlagwörter bleiben, denn Barrierefreiheit geht uns alle an.
Das könnte Sie auch interessieren: