Sprungmarken
Suche
Suche

Die Stadtbibliothek möchte Menschen, die sich für Literatur begeistern, die Gelegenheit bieten, sich darüber auszutauschen. Der Austausch findet als Video-Konferenz am 18.02.21 statt. Wir sprechen über das Buch "Deine Juliet" von Mary Ann Shaffer und den gleichnamigen Film.

Da wir zur Zeit leider keine Veranstaltungen vor Ort anbieten dürfen, haben wir ein neues Angebot entwickelt, das trotz der Corona-Einschränkungen funktioniert, zumindest wenn man die nötige technische Ausstattung dazu hat.

Ab sofort können sich Menschen, die an Literatur interessiert sind und gerne darüber mit Gleichgesinnten sprechen möchten, zu unserer zweiten Runde des Online-Literaturzirkels anmelden unter stadtbibliothekwetzlarde. Die Teilnahme ist kostenlos. Um ein gutes Gespräch führen zu können, ist die Teilnehmerzahl allerdings auf maximal 10 Personen beschränkt. Sollte mehr Interesse vorhanden sein, können wir auch einen zusätzlichen Gesprächstermin anbieten.

Die Idee ist, dass alle Teilnehmenden des Literatur-Zirkels das vorher angekündigte Buch, das man sich selbst beschaffen soll, lesen. Dann trifft man sich digital über die Anwendung BigBlueButton am Gesprächstermin (etwa eineinhalb Stunden lang). Eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter der Stadtbibliothek moderieren das Gespräch. Am Ende des Gesprächs werden drei mögliche Titel kurz vorgestellt. Dann können die Teilnehmenden abstimmen, was in der nächsten Runde gelesen werden soll. Für jede Runde ist eine Neuanmeldung nötig. Man kann also flexibel entscheiden, ob man wieder mitmachen möchte oder nicht.

Infos zur ersten Runde:
Anmeldung ab 12.01.21 bei der Stadtbibliothek, am liebsten per E-Mail

Vorbereitung:

Buch „Deine Juliet“ von Mary Ann Shaffer und Annie Barrows lesen und die Verfilmung des Buches aus dem Jahr 2018 anschauen. Den Film können wir kurzzeitig aus dem Bestand der Bibliothek verleihen.


Gesprächstermin: Donnerstag, der 18.02.2021, 17.30 – 19 Uhr