Sprungmarken
Suche
Suche

abstrakte Malerei auf Holz von Klaus Rinker
Kunstwerk von Klaus Rinker
© Klaus Rinker, Wetzlar

Klaus Rinker, geb. 1947, war jahrzehntelang als Finanzbeamter und im kaufmännischen Bereich tätig, bis er im Jahr 2013 die Diagnose „Morbus Parkinson“ erhielt. Trotz seiner unheilbaren Krankheit ließ sich der bis dahin sportliche Mann nicht unterkriegen. Er fand einen Weg, seine Krankheit durch künstlerisches Schaffen zu verarbeiten.

Seine Kunstwerke sind auf einem ganz besonderen Material: alte Holzschubladen und Holz-Paneele. Die Kunst ist abstrakt, bunt und ausdrucksstark. Doch sehen Sie selbst!

Die Vernissage der Ausstellung findet am Freitag, dem 12.08.22, um 18 Uhr statt. Sie wird musikalisch umrahmt durch Live-Musik der Wetzlarer Band Kuhama Incident. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen!

Details
Datum
Einlasswährend der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Wetzlar: di., mi. + fr. 12 - 18 Uhr; do. 10 - 18 Uhr; sa. + so. 10 - 15 Uhr
Eintrittspreiskostenlos
KategorienAusstellungen, Kunst, Musik und Konzerte, Stadtbibliothek

Veranstaltungsort