Sprungmarken
Suche
Suche

Stadt-Marketing Wetzlar
© Stadt-Marketing Wetzlar e.V.

Wie in jedem Frühjahr heißt es auch in diesem Jahr bei den Automobilherstellern „Vorhang auf für die neuen Modelle“. Schon zum 39. Mal werden die neuen Modelle auf dem Wetzlarer Autosalon präsentiert.

Insgesamt über 30 Aussteller werden am 27. & 28. April in der Zeit von jeweils 10:00 – 18:00 Uhr im Bereich Karl-Kellner-Ring, Buderusplatz, Brückenstraße und  Bahnhofstraße ihre neuesten Modelle präsentieren. Ob Kleinwagen oder Luxusschlitten, ob Van oder Cabrio, alle Modellvarianten werden vertreten sein und können unter fachkundiger Beratung begutachtet und probegesessen werden.

Der Wetzlarer Autosalon bietet das perfekte Ambiente für die ganze Familie um sich in kürzester Zeit einen Überblick über das vielfältige Angebot der verschiedenen Hersteller zu verschaffen.

Formel 1 - Fahrsimulator
Eine besondere Attraktion bietet die Sparkasse Wetzlar: Der Formel 1 - Simulator entführt die Gäste in andere Welten. Einmal wie die Rennfahrer die Forme 1 Rennstrecken erleben.

Natürlich haben die Veranstalter auch an die Kleinen gedacht, die sich am Kinderkarussell ablenken können. Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Hunger und Durst können durch ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken gestillt werden. 

Das Stadt-Marketing Wetzlar wünscht allen Besuchern viel Freude beim Wetzlarer Autosalon. Kommen Sie nach Wetzlar und genießen Sie die einzigartige Atmosphäre des Wetzlarer Autosalons in unserer wunderschönen Stadt.

Verkehrsregelung
Zum Ausstellungsgelände gehört wie vergangenes Jahr wieder der Karl-Kellner-Ring zwischen Buderusplatz und dem Knoten Sophienstraße/Langgasse. Dieser Teil des Karl-Kellner-Rings wird wegen des Aufbaues bereits ab Freitag, 27. April, 19 Uhr voll gesperrt. Damit verbunden sind folgende Verkehrsregelungen: Aus Richtung Leitzplatz kommend wird der Verkehr über die Neustadt umgeleitet. Zu Spitzenzeiten ist mit Behinderungen zu rechnen. Verkehrsteilnehmer aus Richtung Steindorf und Nauborn kommend, mit Ziel B 49 oder Autobahn, sollten diesen Abschnitt meiden und über die Bergstraße-Frankfurter Straße-Richtung Dutenhofen zum Autobahnanschluss Wetzlar/Süd fahren. An den Knotenpunkten Leitzplatz und Friedrich-Ebert-Platz wird entsprechend darauf hingewiesen. 

Aus Verkehrssicherheitsgründen sind auch die beiden Parkhäuser Adler (ehemals Union) und Woolworth geschlossen. Die Fahrtrichtung rechts aus der Langgasse in Richtung dieser Parkhäuser bzw. in Richtung Veranstaltungsgebiet ist gesperrt, so dass am Langgässer Tor nur nach links abgebogen werden kann. Gesperrt ist auch die neue Hausertorbrücke zwischen Buderusplatz und Garbenheimer Straße. Von den autosalonbedingten Sperrungen und Umleitungen ist auch der öffentliche Personennahverkehr betroffen, da die Haltestelle Freibad nicht angefahren werden kann. Die Busse aus Richtung Leitzplatz kommend fahren über die Neustadt und die Altenberger Straße nach Dalheim und von dort Richtung Bahnhof über die B 49, so dass auch die Haltestelle Trauar nicht angefahren wird. Die Fahrtrichtung Gloelstraße-Moritz-Hensoldt-Straße und Sophienstraße kann normal befahren werden mit einer einzigen Einschränkung, nämlich dass in der Gloelstraße die Abbiegespur Richtung Brückenstraße gesperrt ist und in der Sophienstraße, Höhe Commerzbank, nicht nach links in den Karl-Kellner-Ring abgebogen werden kann. Grundsätzlich gilt für den Individualverkehr, dass er den Innenstadtbereich an den beiden Veranstaltungstagen meiden und das Veranstaltungsgebiet möglichst weiträumig umfahren sollte. Besuchern des Autosalon stehen alle über das Park-Leitsystem ausgewiesenen Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Details
Datum, 10:00 – 18:00 Uhr
BeginnJeweils von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
KategorienAusstellungen, Highlights

Veranstaltungsort

Im Bereich Bahnhofstraße und Karl-Kellner-Ring