Sprungmarken
Suche
Suche

Plakat Cash
© Neues Kellertheater Wetzlar

Eine Farce von Michael Cooney

Inszenierung: Lars Lembke

Not macht erfinderisch: nachdem er seinen Job verloren hat, beantragt Eric Swan beim Sozialamt diverse Leistungen nicht nur für sich, sondern auch für erfundene Verwandte und Mitbewohner und löst so hinter dem Rücken seiner ahnungslosen Frau eine wahre Geldlawine aus.

Vom enormen organisatorischen Aufwand geplagt, beschließt er eines Morgens, sämtliche Leistungen zu stoppen. Doch just in diesem Augenblick steht die Außenprüferin des Sozialamtes vor der Tür, um die gestellten Anträge zu überprüfen. Was folgt, ist ein aberwitziges Verwechslungs- und Verwirrspiel, in das nicht nur sein tapsiger Untermieter eingebunden werden muss…

Freuen Sie sich auf eine temporeiche britische Boulevardkomödie voller Überraschungen, Situationskomik und schlagfertiger Wortspiele. Hier bleibt garantiert kein Auge trocken!



Details
Datum, 20:00 Uhr
Beginn20:00 Uhr
EintrittspreisNormalpreis: 14,00 Euro // Gruppeneinzelkarte (ab 20 Personen): 13,00 Euro // Premierenkarten (inkl. Premierenfeier und Buffet): 30,00 Euro // Schüler, Studenten, Schwerbehinderte (80% GDB) und BDAT-Mitglieder: 12,00 Euro // Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren: 9,00 Euro // Gutschein: Wertbetrag ist frei wählbar // Jahresabo: 36 € Das Jahresabo können Sie gegen Eintrittskarten für drei unterschiedliche Veranstaltungen einlösen.
KategorienTheater
Webseite

Veranstalter

Neues Kellertheater Wetzlar e.V.
Ticketanfragen: tickets@kellertheater-wetzlar.de // Abendkasse jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.