Sprungmarken
Suche
Suche

Brückenlauf
© Stadt Wetzlar

Wetzlar feiert das Brückenfest mit Brückenlauf.
Vom 30. August bis 1. September gibt es in der Optikstadt viel zu erleben.

Los geht es mit dem Brückenlauf am Freitag, 30. August: Mit etwa 4.000 Läufern ist es die größte läuferische Breitensportveranstaltung Mittelhessens für Schulen, Vereine, Unternehmen und Behörden ist. Um 17:00 Uhr starten die Schüler und Jugendlichen, um 19:00 Uhr die Teams aus Firmen, Behörden und Vereinen. Start und Ziel ist jeweils das Wetzlarer Stadion. 

Marktreiben, Musik, Mitmach-Angebote und mehr
Für Samstag, 31. August, und Sonntag, 1. September, lädt Wetzlar zum Stadtfest ein. Es herrscht Markttreiben in der Altstadt, an der Hospitalkirche, in der Colchester-Anlage und der Bahnhofstraße. Musik erklingt auf dem Schillerplatz, am Eisenmarkt, auf dem Domplatz sowie in der Colchester-Anlage. Sportlich geht es hingegen bei den Mitmach-Angeboten – ebenfalls in der Colchester-Anlage – zu. Weitere Highlights sind das Entenrennen, der Bürgerbrunch, die Elektromobilität-Roadshow, das Kartoffelfest, der Mundart-Gottesdienst, das Internationale Kulturfest, eine Jubiläumswanderung und ein Second-Hand-Basar. Überdies laden die Wetzlarer Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr ein.

Hier ist was los
Ein Magnet – vor allem für die jungen Stadtfestbesucher – sind die Mitmach-Angebote in der Colchester-Anlage. Am Samstag von 11:00 bis 17:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 bis 16:00 Uhr stehen unter anderem eine Klettersäule, eine Hüpfburg, Wasserlaufbälle, Bungee-Trampolin und ein Surf-Simulator bereit. Bogenschießen, „Speed Kick“ und „Eintracht Frankfurt on Tour“ mit Aktionen rund um den Fußball sind weitere Angebote. Darüber hinaus ist die Colchesteranlage am Samstagabend Veranstaltungsort des Deutsch-Pop-Festivals: „Lebendig“, „Lupid“ und die Jonas Monar Band präsentieren sich hier ab 18:00 Uhr.

Geselligkeit steht auf dem Schillerplatz im Vordergrund: Die Bürgerstiftung lädt für Samstag von 11:00 bis 15:00 Uhr zu seinem dritten Bürgerbrunch ein. Am Sonntag findet in der Unteren Stadtkirche ab 10:30 Uhr der Mundart-Gottesdienst der Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg statt und ab 12:00 Uhr dreht sich beim Kartoffelfest auf dem Schillerplatz alles um die Knolle. Für Musik auf dem Schillerplatz sorgen am Samstag zahlreiche Formationen der Musikschule Wetzlar und die Band „Jobst und Gemüse“ sowie am Sonntag die „Tuxedo Drive Bigband“ und die Formation „Lahn-Dill-Spätlese“.

Auf dem Domplatz zeigt sich ab Sonntagmittag die kulturelle und bunte Vielfalt Wetzlars: Das Internationale Kulturfest des Ausländerbeirates der Stadt ist eine farbenfrohe Veranstaltung mit Bühnenauftritten verschiedenster Gruppierungen und Vereine. Auch die Bühne am Eisenmarkt wird „gestürmt“: Hier präsentieren sich die Musikgruppen „Double Stroke“ (Samstagabend) und „Piano Pearls“ (Sonntagnachmittag).

Auf ihre Kosten kommen auch Automobil-Liebhaber: Am Sonntag ab 13:00 Uhr findet in der Bahnhofstraße die Elektromobilität-Roadshow statt. Darüber hinaus bietet der TV Wetzlar am Samstag ab 9:00 Uhr eine Jubiläumswanderung mit Treffpunkt am Stadion an und das Familienzentrum lädt am Sonntagnachmittag zum Second-Hand-Basar in der Stadthalle ein. 

Auf die Plätze, Enten los
Bei Jung und Alt beliebt ist das Wetzlarer Entenrennen des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Wetzlar, Wache 1. Am Sonntag um 16:15 Uhr werden die quitschgelben Renn-Enten an der Hauser Mühle zu Wasser gelassen. Rennlose gibt es ab ab 16. August immer samstags auf dem Eisenmarkt und im Forum Wetzlar sowie am Renntag auf dem Eisenmarkt und kurz vor Beginn direkt am Start.

Details
Datum
KategorienSport, Feste, Highlights, Kinder und Jugendliche, Märkte, Musik und Konzerte, Sport

Veranstaltungsort

Bahnhofstraße, Karl-Kellner-Ring, Langgasse, Altstadt